Bildungsdirektion Steiermark Titelbild Platzhalter
Bildungsdirektion Steiermark Logo

Verwaltungspraktikum für Jurist/in in der Abteilung Budget, Wirtschaft und Recht

Bildungsdirektion Steiermark
AnstellungenPraktikum, Vollzeit
Bruttogehalt (Vollzeitbasis)min. 3.400,00 € monatlich
ProfessionenJurist:in, Praktikant:in, Öffentlicher Dienst
FachbereicheÖffentliches Recht, Verwaltungsrecht

Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen und suchen nach einer sinnerfüllenden Tätigkeit? Sie wollen einen ersten Einblick in die Arbeit der Abteilung für Budget, Wirtschaft und Recht erhalten? Sie möchten erfahren, wie der Vollzug des Bundes-Schulrechts abläuft und darin erste Erfahrungen sammeln?

Dann bewerben Sie sich noch heute als Verwaltungspraktikant/in im Amte der Bildungsdirektion für Steiermark. Die Ausbildungsstelle ist befristet für die Dauer eines Jahres gemäß §§ 36a bis 36d Vertragsbedienstetengesetz 1948 (Ausbildungsverhältnis – Verwaltungspraktikum - Vorbereitungsausbildung) zu besetzen.

Neben einem interessanten Aufgabenfeld in einem kollegialen und diversen Umfeld bietet die Bildungsdirektion für Steiermark einen tollen ersten Eindruck in den Bundesdienst, gleitende Dienstzeiten als Arbeitszeitmodell und eine verlässliche wie geschlechterneutrale Entlohnung.

Sie fühlen sich angesprochen und wollen die Abteilung Budget, Wirtschaft und Recht tatkräftig unterstützen? Dann übermitteln Sie uns, wie unten angeführt, Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns schon darauf!

Aufgaben & Tätigkeiten:

Einsatz in der Abteilung Präs/2 - Budget, Wirtschaft und Recht, vor allem:

  • gesamter Vollzug des Bundes-Schulrechts

Erfordernisse:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder dieser gleich zu haltende im Sinne des § 3 Abs. 1 Z 1b Vertragsbedienstetengesetz 1948

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften

  • die volle Handlungsfähigkeit

  • die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit dieser Verwendung verbunden sind

  • Unbescholtenheit

  • Beherrschung der deutschen Sprache in dem für diese Verwendung erforderlichen Ausmaß

Gleichbehandlungsklausel:

Der Bund ist bemüht, den Anteil von Frauen zu erhöhen und lädt daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Nach § 11b bzw. § 11c des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes werden unter den dort angeführten Voraussetzungen Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Bewerber, bei der Aufnahme in den Bundesdienst bzw. bei der Betrauung mit der Funktion bevorzugt.

Bewerbung & Kontakt:

Bewerbungen sind unter Anführung der Geschäftszahl (GZ.: VPStelle/0355-Präs/1/2024) samt

  • Bewerbungsschreiben,

  • Lebenslauf,

  • Nachweis des abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften und

  • Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweis

bis zum Ende der Bewerbungsfrist an die Bildungsdirektion für Steiermark, Körblergasse 23, 8011 Graz zu richten.

Als Tag der Bewerbung gilt der Tag, an dem die Bewerbung (E-Mail, schriftlich, Telefax) bei der Bildungsdirektion für Steiermark einlangt (Postlauf wird nicht berücksichtigt). Verspätet eingebrachte bzw. unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Die geeigneten Bewerber/innen werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu einem Aufnahmegespräch von der Bildungsdirektion für Steiermark eingeladen.
Im Sinne des § 36 Abs. 2 Ausschreibungsgesetz 1989 besteht kein Anspruch auf Abgeltung eventuell entstehender Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Personenbezogene Daten, die im Zuge der Bewerbung bekannt gegeben werden, werden durch die Bildungsdirektion für Steiermark zum Zwecke der Auswahl und des Personalmanagements verarbeitet. In diesem Zusammenhang wird auf die Datenschutzerklärung der Bildungsdirektion für Steiermark unter www.bildung-stmk.gv.at verwiesen.

Daniel Rieger
Bildungsdirektion für Steiermark
8011 Graz, Körblergasse 23
Tel: 05 0248 345 629
E-Mail: daniel.rieger@bildung-stmk.gv.at

Grunddaten:

Wertigkeit/Einstufung:v1
Dienststelle:Bildungsdirektion für Steiermark
Dienstort:Körblergasse 23, 8011 Graz
Vertragsart:Befristet
Befristung:1 Jahr
Beschäftigungsausmaß:Vollzeit
Beginn der Tätigkeit:ehestmöglich
Ende der Bewerbungsfrist:17.07.2024
Monatsentgelt/bezug mindestens:3.400,1 €
Referenzcode:BMBWF-24-3115