E+H Rechtsanwälte GmbH Titelbild
Arbeitgeberprofil anzeigen
E+H Rechtsanwälte GmbH Logo

Rechtsanwaltsanwärter:in mit Begeisterung für Corporate + M&A bei Infrastrukturprojekten

E+H Rechtsanwälte GmbH
AnstellungenTeilzeit, Vollzeit
Bruttogehalt (Vollzeitbasis)min. 4.000,00 € monatlich
ProfessionRechtsanwaltsanwärter:in
FachbereicheCorporate M&A, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Öffentliches Recht

Wir sind eine international tätige Wirtschaftsrechtskanzlei mit herausragenden Jurist:innen in Wien, Graz, Klagenfurt und Brüssel. Egal ob im Homeoffice oder vor Ort in der Kanzlei – bei aller Flexibilität und Individualität in unserer neuen Arbeitswelt verbindet uns E+H'ler:innen Ambition, Hands-on-Mentalität, Humor, aber auch der Ehrgeiz, gemeinsam immer die besseren Anwält:innen zu sein und damit auf dem Anwaltsmarkt eine Führungsposition einzunehmen. Zur Verstärkung unseres außergewöhnlichen Teams suchen wir eine:n

Rechtsanwaltsanwärter:in
mit Begeisterung für Corporate + M&A bei Infrastrukturprojekten
(M/W/D, 5-Tage- oder 4-Tage-Modell, Wien)

Auf welche Mandate & Schwerpunkte können Sie sich freuen?

  • Unsere Corporate Praxis gliedert sich in diverse Schwerpunktbereiche. Dabei agieren wir als M&A-Anwält:innen stets auch als Schnittstelle und bündeln die Expertisen aus den Bereichen Gesellschaftsrecht, Finanzierung, Kartellrecht, Öffentlichem Recht und natürlich auch weiteren Rechtsgebieten.

  • In einem Schwerpunktbereich stehen wir unseren Mandanten während der gesamten Projektlaufzeit großer Energie- und Infrastrukturprojekte zur Seite. Dabei starten wir häufig bei Real Estate-Themen, erstellen und verhandeln in weiterer Folge Verträge im Bereich des Zivil- und Gesellschaftsrechts, strukturieren internationale M&A-Transaktionen und beraten unsere Mandanten umfassend.

  • Das heißt für Sie: arbeiten am Puls der Zeit mit neuen Technologien und Ideen, jede Woche etwas Neues (kennen)lernen und eine umfassende Vorbereitung auf die RAP. Sie arbeiten von Beginn an tatkräftig mit, erhalten entsprechende Anleitung und betreuen möglichst früh eigenständige Workstreams.

Mit welchem Profil machen Sie uns neugierig?

  • Troubleshooter-Persönlichkeiten, die nicht davor zurückschrecken, Neues auszuprobieren und Freude am präzisen Formulieren haben.

  • Abgeschlossenes, juristisches Studium; sehr gute Englischkenntnisse.

  • Begeisterung für unsere Schwerpunkte Gesellschaftsrecht, Transaktionen, Immobilienrecht und Energierecht.

  • Ob erste Praktika-Erfahrung oder bereits Erfahrung als Anwärter:in – unsere Mandate sind so vielfältig, wir haben für jede Qualifikationsstufe die passenden Aufgaben.

  • Lösungsorientiertes Denken, Kreativität und Einsatzbereitschaft genauso wie Humor und jede Menge Teamgeist.

Worin liegen unsere Stärken?

Durch individuell vereinbarte Lösungen und getting things done-Fokus statt starrer Präsenzzeit beweisen wir jeden Tag, dass eine Großkanzlei auch anders ticken kann. Weiterbildung und Weiterkommen ist uns wichtig: dazu gehören laufendes Feedback, unsere interne EHAcademy, individuelle English Talks, Klimaticket für ganz Österreich sowie ein Shuttlebus direkt in die Innenstadt, vor allem aber ein fantastisches Team, Social Events und noch viel mehr – einfach mal auf Facebook | LinkedIn | Instagram vorbeischauen.

Bewerbungen bitte an: Mag. Parissa Yazdani | +43 1 606 36 47 333 | karriere@eh.at

Es gilt kein kollektivvertragliches oder gesetzliches Mindestentgelt. Ein angemessenes, marktkonformes Gehalt ist für uns selbstverständlich. Als Grundlage für die Vereinbarung des Monatsgehalts sind EUR 4.000,- brutto (Basis 5-Tage-Modell, ab 1.7.; 1. BJ als RAA, pauschaliert, 14x p.a.) + rd. EUR 300,-/Monat für die Versorgungseinrichtung und den Kammerbeitrag der RAK Wien vorgesehen.

Ansprechperson

Mag. Parissa Yazdani Foto
Mag. Parissa Yazdani
Head of Human Resources
+43 1 606 36 47 333
p.yazdani@eh.at